Wir das sind Peter, Sabine und Lisa Buschmann (Philipp möchte im Zusammenhang mit Pferden nicht unbedingt genannt werden).

Die ersten Connemaras Billie Girl und Fondor kaufte Peter 1974 bei Familie Hoffmann.

Als erstes Fohlen wurde 1977 Keltic Boy v. Killedreenan Bobby geboren. Im darauf folgenden Jahr starb Billie kurz nach der Geburt ihres zweiten Fohlens.
Kismet Boy wuchs als Flaschenfohlen auf, was aber bei Hoffmanns in der Herde hervorragend geglückt ist.
1978 kam dann Golden Liberty mit ihrer Mutter Golden Harvest aus dem Stall Hegemann.
Die beiden sollten nur den Sommer auf Peters Koppeln in Driedorf-Heiligenborn verbringen, aber Liberty blieb da.

Sie wurde bei uns 33 Jahren alt, hatte 7 Fohlen und wurde bis zuletzt geritten.
Libertys erste Fohlen im Jahr1983 waren Zwillinge, von denen aber leider nur das Hengstfohlen überlebte: Lonely Twin Cor v. Concho wurde zum Namensgeber des Gestütes.
Nachdem 1985 und 1987 noch die Vollbrüder LT Golden Duke und LT Golden Dawn v. Golden Dan geboren wurden, gab es berufsbedingt eine züchterische Pause.
Nachdem die menschliche Familie um Sabine Lisa und Philipp gewachsen war, zogen noch die Dartmoorstute Pfalz-Dart-Fabienne und Grange Surf’s Charm ein.
Heute bevölkern ein Teil der Nachzucht von Libery und Charm die Weiden und den inzwischen in Greifenstein-Beilstein gebauten Offenstall mit Reitplatz.
Unsere großen Koppeln in Heiligenborn und Beilstein auf ca. 400 m Höhe im Westerwald sind bergig und zum Teil steinig, so dass dort sehr trittsichere Ponys in rauem Klima aufwachsen.
Zeitweise nehmen wir auch Jungpferde für die Sommerweide auf.